Linux ubuntu kostenlos herunterladen

Diese Frage ist etwas komplexer. Obwohl nicht speziell Linux, ist dieses Betriebssystem eine Distribution von Linux, die auf dem Linux-Kernel als Grundlage basiert. Es gibt Hunderte von weiteren Linux-Distributionen auf der Welt heute, mit vielen bieten kostenlose und wertvolle Benutzer-Communities, die mit Unterstützung und Anleitung helfen. Identifizieren Sie zunächst das Laufwerk, auf dem Sie Ubuntu installieren möchten. Ich weiß, dass es “sdb” ist, weil es 1 TB freien Speicherplatz auflistet und es keine Partitionen gibt. Markieren Sie also Ihre (denken Sie daran, dass es diejenige sein wird, die wie “/dev/sdb” aussieht, und klicken Sie dann auf “Neue Partitionstabelle”. Die Installation des Betriebssystems kann ohne Disc erfolgen. Laden Sie zunächst die Software herunter und überprüfen Sie, ob der Computer von USB gestartet werden kann. Nehmen Sie BIOS-Änderungen vor, und erstellen Sie einen bootfähigen USB-Stick. Installieren Sie dann einfach das neue Betriebssystem. Erstellen Sie schließlich einen Benutzernamen und ein Kennwort sowie einen Computernamen. Dies wird verwendet, um sich nach der Installation anzumelden. Darüber hinaus ist Linux lächerlich anpassbar.

Es ist kostenlos herunterzuladen und zu installieren (obwohl Entwickler Spenden begrüßen). Sie können fast jede Linux-Distribution auf einen USB-Stick werfen und testen, ohne es auf Ihrem Computer zu installieren. Es ist auch viel attraktiver als es früher war, rivalisierend, wenn nicht die Benutzeroberflächen von Windows 10 oder MacOS. Niemand lädt Ubuntu von CNet herunter. Gehen Sie nach rechts zu ubuntu.com. Lehnen Sie sich zurück und warten Sie, während Ubuntu herunterlädt. Dann wird die Software Ihren USB-Stick formatieren und einen Live-USB-Stick erstellen. Geben Sie in der Windows-Suche msinfo oder msinfo32 ein, und starten Sie die Desktop-App mit dem Namen Systeminformationen. Suchen Sie nach dem Element BIOS-Modus, und wenn der Wert dafür UEFI ist, dann haben Sie die UEFI-Firmware. Wenn es heißt BIOS Mode Legacy, dann ist das die Firmware, die Sie ausführen. Im Allgemeinen haben UEFI-fähige Maschinen im Vergleich zu BIOS-Legacy-Maschinen schnellere Start- und Abschaltzeiten. Wenn Sie den Computer/Motherboard nach 2010 gekauft haben, stehen die Chancen gut, dass Sie ein UEFI-System haben.

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, laden Sie die UEFI-Version herunter, da sie auch auf einem BIOS-Legacy-Computer erkannt und ausgeführt wird. Schritt 2) Laden Sie kostenlose Software wie `Universal USB Installer, um einen bootfähigen USB-Stick zu machen. Sobald der Download abgeschlossen ist, Öffnen Sie die Setup-Datei und folgen Sie den Schritten unten: Wenn der Bildschirm während des Live-Modus gesperrt ist, geben Sie Linux oder einen der oben genannten Benutzernamen in die Benutzerbox ein und klicken Sie auf die Login-Schaltfläche (kein Passwort erforderlich) Nun, jetzt, da Sie wissen, dass Linux Open-Source ist, frei, um Kernel zu verwenden. Es wird von Programmierern, Organisationen, Profit- und Non-Profit-Unternehmen auf der ganzen Welt verwendet, um Betriebssysteme zu erstellen, die ihren individuellen Anforderungen entsprechen. Mit Multipass können Sie virtuelle Geräte von Ubuntu Server herunterladen, konfigurieren und steuern, wobei die neuesten Updates vorinstalliert sind.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.